Torhüter und Torhüterinnen!!! gesucht!
 

LUMENTUS FC ist eine ambitionierte Freizeitmannschaft in den vergangenen zwei Saisonen in der 2.Liga der Royalbavarianliga gespielt hat. Aufgrund einer sportlichen Veränderung unseres Torwarts haben wir ab sofort diesen Posten zu vergeben. Wir haben kein professionelles Training anzubieten, dafür aber ein paar engagierte Spieler die auf deinen Wunsch eventuell auch ein TW-Training absolvieren könnten. Ansonsten sind wir auch absolut zufrieden, wenn wir einen neuen Mitstreiter finden würden, der zwischen Anfang März und Ende Oktober unser Schlußmann (auch ohne Training) sein könnte. Ein paar Videos unserer letzten Jahre findet ihr auf Facebook wenn ihr dort nach LUMENTUS FC sucht. 
Dein Alter ist wirklich nicht relavant, unsere Spieler sind zwischen 24-39 Jahre alt. Gerne würden wir dich bald zu einem unverbindlichen Probespiel einladen! 

 
Saisonrückblick 2009
 


 
LUMENTUS jetzt auch in Japan! Partnermannschaft heisst FC UMENTUS
 
Aktie
Nach den diesjährigen Aufstieg in die 2.Liga möchte der LUMENTUS F.C. nun Werbung in eigener Sache machen und seinen Marktwert auch im fernen Asien steigern. Zu diesem Zweck ging unser Club eine Partnerschaft mit einer Japanischen Mannschaft ein die sich ab sofort FC UMENTUS nennen darf.  
Da es in der Japanischen Sprache keine "R" und "L" gibt, war es selbstverständlich, dass wir den Namen an das "Land der aufgehenden Sonne" angepasst wurde und somit auf den Anfangsbuchstaben verzichtet wurde.

Lumentus Vorstandschef erklärte, dass der Asiatische Markt einer der wichtigsten der Welt sei. Sowohl sich selbst als auch die Royalbavarianliga wolle man dort repräsentieren und voranbringen. 
Nach dem man die zwei Asiaten Tan Tah Jiun (Singapur) und Johnny Tin Ma (Vietnam) zum Verein geholt hat, war es für uns ein einfacher Schritt auch in Japan Fuß zu fassen und unsere Talentscouts davon zu überzeugen, dass in Zukunft der ein oder andere gute Spieler vom Partnerteam nach München geholt werden kann. 

LUMENTUS sagt schon mal im Voraus Vielen Dank für die Zusammenarbeit, Arigato gozaimasu ! 

Hier geht es zum FC UMENTUS:

http://www16.plala.or.jp/lucktask/ume_11th_Training/pages/DSC00188.html
 
Lumentus-Aktie
 
Es ist nun soweit! Lumentus erklärt sich zur Aktiengesellschaft. Laut Vorstand des Sportvereins soll damit die wirtschaftliche Zukunft gesichert werden. "Um eine dauerhafte Existenz zu gewährleisten haben wir uns zu diesem Schritt entschieden" hieß es in einem Interview.

Aktie

Angst vor der derzeitigen Börsenlage hat der Lumentus-Vorstand nicht. "Wir sind uns sicher, dass sich Lumentus auch weiterhin gut etablieren wird", hieß es.
 
Was die Polen am besten können
 
Die Euro 2008 hat noch nicht angefangen, da liefert sich das polnisches Magazin Super Express den ersten Skandal, indem es den polnischen Nationaltrainer Leo Beenhakker mit den abgetrennten Köpfen von Michael Ballack und Jogi Löw abbildet.

Die Überschrift lautet: „Leo, bring uns ihre Köpfe!“ Widerlich, abstoßend, eine beispiellose Geschmacklosigkeit!
 

Aber wir wären keine Deutschen, wenn wir uns nicht zu wehren wüssten:

 
Lumentus movie
powered by Patrick Cerchi
 
 
Verdacht auf Wettskandal bei Lumentus
 

Nur wenige Wochen vor dem großen Finalspiel des MHL Pokals muss sich der Verein Lumentus FC mit einem möglichen Manipulationsskandal befassen. Der Lumentus-Vorstand wurde von seinem hausinternen Wettbüro auf Unregelmäßigkeiten aufmerksam gemacht. Die Rede ist von einer möglichen manipulativen Quoten-Stimmabgabe, welche die Siegquote beeinflusst. Der Buchhalter des Wettbüros teilte mit, es bestehe der Verdacht, dass die Quoten absichtlich so beeinflusst wurden, sodass die Wettquote für den Finalist "Indo Verde" besonders hoch stehe.
 


Mohammed L. und Johann B. (Name geändert). Sind Sie unschuldig?
 
Es stehen 2 Spieler des Lumentus FC unter Verdacht der Bestechung. Laut Ermittler besteht hier die Wahrscheinlichkeit, dass ein Zusammenhang zwischen den gestiegenen Quoten (zum Gunsten des Gegners "Indo Verde") und den Bestechungsvorwürfen beider Spieler besteht. Sollte Lumentus verlieren, wären diese unter Umständen maßgebend am Wettumsatz beteiligt. Die Spieler Mohammed L. und Johann A. (Namen geändert) beteuern inzwischen ihre Unschuld. Inzwischen prüft der Vorstand die Glaubwürdigkeit der Verdächtigen.
 

Eines von vielen Spielen mit fragwürdigen Aktionen der Verdächtigen.

 
In der Vergangenheit hat es bereits öfter fragwürdige Szenen in Spielen gegeben. Immer wieder beteiligt: Die Spieler L. und B. .Der Vorstand des Lumentus FC ließ uns wissen, dass sämtliche Spiele der vergangenen Saison genauestens geprüft und Beteiligte befragt werden. Ob ein Zusammenhang mit den aktuellen Vorfällen besteht, ist bis Dato noch unklar.

Der Verein "Indo Verde" war bis Redaktionsschluss nicht zu einer Stellungnahme bereit. Das Wettbüro hat inzwischen reagiert und seinen Schalter geschlossen.