MHL 2005 Seite 1  
Bericht MHL
   
1.Spieltag München-Fürstenried Sa, 21.Mai 2005
LUMENTUS F.C. - FC Munzur          0-1   Heute werden 6 Spieler ihr Debüt feiern. Stephan G. (Torw.), Matthias, Stephan M. und Manuel F. (alle Abw.), Mike (Mittelf.) und Gabriel (Stu). Die starke gegnerische Mannschaft dominiert seit Beginn an und erarbeitet sich Chance um Chance. Unsere Gegenstoßversuche werden immer wieder durch taktische Fouls im Mittelfeld unterbrochen und obwohl wir das 0-0 lange halten gewinnt der spätere Tagessieger verdient mit 1-0.
 
LUMENTUS F.C. - Clausis Hütte    1-1   Im 2.Spiel gegen den Vizemeister müssen wir Punkten um noch die Hoffnung zu bewahren in die Mittelfeldrunde aufzusteigen. Inzwischen ist Stephan M. der die Abwehr versteckern wird eingetroffen. Wir machen sofort Druck, Manuel C. durchbricht die gegnerische Abwehr auf den rechten Flügel und legt den Ball auf Patricks rechten Fuss, der erst mit dem Nachschuss unser erstes offizielle Tor 2005 erzielt. Kurz darauf könnte Stephan M. nach einem Eckball den Vorsprung verdoppeln, doch der Ball geht knapp am Tor vorbei. Das 1-1 ensteht durch einen unglücklichen Befreiungsschlag von Stephan M.. Der Ball landet genau vor einem Clausi-Spieler der aus spitzen Winkel trifft.
 
LUMENTUS F.C. - F.C. Hybris    2-0   Jetzt müssen gegen den Meister 3 Punkte her. Dem Fc Hybris genügt ein Unentschieden. Dementsprechend ruhig beginnt der Gegner das Spiel aufzubauen. Bei unserem ersten richtigen Angriffsversuch gerät die gegnerische Abwehr in Bedrängniss. Ein Rückpass wird vom Torwart mit den Händen aufgenommen und der Schiedsrichter gibt Freistoß. Patrick (50. Spiel für den FCL) tippt den Ball leicht an, Manuel C. (50.Spiel für den FCL) zieht ab und trifft zum 1-0. Kurz darauf gelingt uns sogar das 2-0. Manuel C. gibt ein Diagonalpass zu Patrick der mit links in die kurze Ecke trifft. Spätestens jetzt sind wochenlange Unsicherheiten über Verletzungen und Personalsorgen vergessen. Mit Glück, viel Einsatz und einem konzentrierten Torwart schaffen wir das 2-0 zu halten und den amtierenden Meister überraschend in die Trostrunde zu schicken.
 
LUMENTUS F.C. - Uni Mob        1-1 Das 4. Spiel des Tages endete 1-1 wie in der Halbzeitpause de sFreundschaftsspiels vor 3 Wochen. Beim Stand von 0-0 hebt Matthias einen sehr schönen Ball über die Abwehr zu Patrick der in guter Position steht, den Ball annimmt aber vom Ersatztorwart Millen hypnotisiert wird. Ein paar minuten darauf erzielt Mike sein 1.Mhl-Tor (1-0). Aber die Jungs von der Bundeswehr-Uni lassen nicht locker und gleichen aus nach dem C. Manuels Rettungsversuch zu spät kommt. Danach scheiter Gabriel am Pfosten und Manuel C. am Griechisch-Römisch-Ringer-Torwart.
 
LUMENTUS FC - FC Chancenlos 1-0 Nach dem Manuel C. die Querlatte traf und andere gute Torchancen nicht genutzt wurden schien es als ob das Spiel mit einem torlosen Unentschieden enden würde. Doch eine Minute vor Schluß erzielt Gabriel sein 1. Mhl-Tor (im 2. Spiel) und hätte Sekunden vor dem Apfiff auf 2-0 erhöhen können, doch sein Heber ging über das Tor.
 
LUMENTUS FC - Park Rangers   1-1 Die Rangers, heute mit Verstärkung der Munich Sambakickers angetreten, spielen ziemlich defensiv und lauern auf Konterchancen. Ein Torschussversuch vom Mittelfeld kann unser Torwart souverän klären. Unsere Offensivarbeit wird nicht belohnt und so kommt es zu einem vermeidbaren Gegentreffer. Die 2 wichtigen Abwehrspieler matthias und Stephan M. stehen zu diesem Zeitpunkt nicht auf dem Platz. Patrick steht als letzter Mann im Mittelfeld, unterschätzt einen langen Ball, lässt ihn über sich springen und lässt den Ranger-Stürmer freie Bahn Richtung Tor. Unser Torwart kann fast noch die Chance zunichte machen, doch der Ball springt noch einmal auf den Kopf des Stürmers: 0-1. UnzähligeMale schiessen wir auf das Tor und endlich gelingt es Manuel C. Auszugleichen: 1-1.
 
2.Spieltag in Poing So, 29.Mai 2005
 
LUMENTUS F.C. - Vorwärts Alpenglühn  2-0  Nach fast genau 1 Jahr ist es uns gelungen wieder ein Eröffnungsspiel zu gewinnen. Auf ein frühes Tor von Manuel (1-0) von der linkenSeite mit den rechten Aussenspann in die rechte lange Ecke, folgte das 1.Mhl-Tor von Sebastian der gerade mal vor ein paar Sekunden eingewechselt wurde und sein 1.Spiel mit dem FcL besser nicht hätte beginnen können (2-0). 
 
LUMENTUS F.C. - FC Stolle 05               2-1  1-0 durch Patrick der mit links den Ball direkt ins Tor buchsiert (Vorlage von Manuel). Wieder nach Vorarbeit von Manuel trifft Patrick zum 2-0. Beim 2-1 Anschlusstreffer vom FC Stolle haben wir zunächst Glück, der Ball geht auf den Pfosten aber leider wieder zurück zum gegn. Stürmer, der den Ball aus kurzer Distanz einschiebt. Sekunden vor Schluß erhält der Fc Stolle einen Freistoß in unserem Strafraum zugesprochen. Glücklicherweise findet der Ball nicht den Weg ins Tor und wir dürfen uns über den 2. Sieg des Tages freuen.
LUMENTUS F.C. - Uni Mob                    2-1  Durch einen vorbildlich ausgeführten Gegenstoß bringt G.Millen seine Mannschaft, die heute ohne Auswechselspieler auskommen muss, in Führung (0-1). Doch Manuel C. kann ausgleichen (1-1) und Alex erzielt sein allererstes Mhl-Tor nach schöner Vorarbeit von Sebastian.
LUMENTUS F.C. - Kirchenmäuse             0-0   Wenig Torchancen auf beiden Seiten. Die Kirchenmäuse treffen den Pfosten, Patrick verschiesst aus guter Position. Der Schiedsrichter deutet ein Foul der Kirchenmäuse als Notbremse und schickt den bestraften Spieler 2-Minuten vom Platz. FCL wollte, Kirchenmäuse konnten nicht mehr und so bleibt es beim 0-0.
LUMENTUS F.C. - Flinke Flaschen          1-0  Durch Manuel C., der den Ball durch die Beine des Torwarts schiesst (1-0). Patrick erhält eine 2-Minutestrafe nach einem nicht bösen Foul im Mittelfeld. Die Mannschaft kämpft weiter und wird fast mit dem 2-0 belohnt, doch Mike hat Pech und trifft nur den Pfosten. Der Schiedsrichter annulliert ein Tor der Flinken Flaschen wegen Stürmerfoul (oder gefährlichem Spiel).
LUMENTUS F.C. - Park Rangers             1-0  Die Rangers sind hochmotiviert. Sie haben gerade den Tagessieger FC Munzur mit 1-0 besiegt. Manuel C. erzielt das enorm wichtige Tor (1-0). Den obligatorischen Schuss aus dem Mittelfeld der Rangers kann Torwart Stephan G. wieder neutralisieren.
LUMENTUS F.C. - FC Munzur                0-2  Unser Spiel ist von sehr vielen Fehlpässen geprägt. Die 2. Niederlage der Saison ist perfekt und wieder, wie am 1.Spieltag, ist des der FC Munzur. Nach 7 Siegen und 4 Unentschieden beendet der wahrscheinlich zukünftige Meister die längste positive Serie unserer bisherigen Vereinsgeschichte.
LUMENTUS F.C. - Real Madrid              1-4 Gleich nach dem Anpfiff geht Real Madrid in Führung.(0-1). Durch einen Freistoß der eigentlich für uns gepfiffen werden sollte ensteht das 0-2. Nach dem 0-3 und 0-4 wird Tommaso im Real-Strafraum gefoult und uns wird ein 7-Meter-Strafstoß zugesprochen. Er verwandelt ihn selbst mit Ruhe zum 1-4 Endstand.
 
3.Spieltag in M-Harthof So, 26.Juni 2005
 
LUMENTUS F.C. - Kirchenmäuse           0-2  Nach dem sehr erfolgreichen Spieltag in Poing stellte sich der heutige Tag als die absolute Enttäuschung heraus. Manuel entschied einen Tag vorher trotz anhaltenden Schmerzen im Sprunggelenk aufzulaufen da Patricks Einsatz ganz Auszuschließen war und auch das Fehlen des laufstarken Mike gab unseren Spiel einen herben Dämpfer. Wir spielen das Spiel verdient gegen stark aufspielende Kirchenmäuse.
 
LUMENTUS F.C. - Persecution Complex 3-0 Pflichtsieg. Tore von Manuel durch einem Weitschuß, Matthias aus kurzer Distanz und Sebastian. Spielerisch kann Lumentus nicht überzeugen.